Touran Ecofuel Rückrufaktion

Der Vw Touran Ecofuel wird durch zwei defekte Gasflaschen zurück in die Werkstatt gerufen. Betroffen von der Rückrufaktion sind 6700 Tourans Ecofuel  gebaut zwischen September 2005 und Mai 2009.

Der Volkswagen Konzern schreibt die betroffenen Kunden an. Im ersten Schritt werden zwei der Gasflaschen deaktiviert und später werden diese ersetzt. Durch das Abschalten verkürzt sich die Reichweite. Die Tourans mit Gas sind ein idealer Van für die Familie. Bittet sehr viel Platz für die ganze Familie und der Verbrauch ist auch angenehm niedrig. Bei den aktuellen Benzinpreisen kann man sich trotz der Rückrufaktion sich die Anschaffung des Wagens durch den Kopf gehen lassen.

Die Empfehlung ist schnellstmöglich die Gasfalschen abschalten zu lassen, da diese nicht den hohen Volkswagen Qualitätsstandard entsprechen. In der Pannenstatistik ist der Touran ab dem Baujahr 2006 ganz vorn und glänzt mit wenig Defekten.Die Jahrgänge davor hatten verschiedene Mängel, vor allem Probleme mit Motormanagement sind bekannt. Der Touran bitter viel Platz, sehr viele Ablagen auch hinten für die Kinder sowie riesigen Kofferraum. Dazu sind die Autos auch noch sparsam. Bei der Rückrufaktion handelt der Volkswagen relativ schnell, es gibt genügend Beispiele, wo man sich viel länger Zeit lässt und nur Sachen durch die Kulanzregelung von Vw geregelt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Touran Ecofuel Rückrufaktion, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar