Peugeot Heizung Defekt

steering wheel

Die Heizung in Pkw ist wichtig für die Fahrgäste, damit es schön warm im Auto bleibt.
Aber auch für die Verkehrssicherheit sehr wichtig, damit die Scheiben nicht beschlagen und die Sicht frei bleibt.
Beim älteren Citroën und Peugeot Modellen geht schon mal der Thermostat kaputt.
Einen kaputten Thermostat erkennt man, wenn das Auto lange kalt bleibt und die Temperatur sehr stark schwangt.
Besonders wenn man den bergab fährt und die Temperatur fällt, ist es wahrscheinlich der Thermostat kaputt.

Erstes, wenn die Heizung nicht richtig funktioniert, sollte man den Stand der Kühlflüssigkeit überprüfen.
Ein geringer Stand der Flüssigkeit kann sehr schnell zu einer kaputten Zylinderkopfdichtung führen.
Bereits nach wenigen Kilometer mit zu wenig Kühlflüssigkeit kann den Defekten im Motor verursachen.
Der Verlust der Kühlflüssigkeit ist nicht normal, deswegen sollte man der Ursache auf dem Grund gehen.
Vielleicht gab es einen Marderbiss oder eine Dichtung wurde alte und hält nicht mehr dicht.
Auch ein defekt am Kühler ist denkbar. Hier fangen die Werkstätten meisten an zu suchen, das der Kühler relativ teuer ist.
Die Defekte am Kühler sind relativ leicht zu finden, meistens hinterlässt der Pkw eine Lache unter Auto.
Zu beachten Autos mit Klimaanlage hinterlassen immer eine Lache aus dem Kondenswasser,
bitte nicht gleich in die Werkstatt fahren. Wenn ein Lüfter bei der Heizung zum Beispiel bei Peugeot 206 nicht läuft,
dann liegt es oft an den oxidierten Anschlüssen der Zündung, hier reicht es oft einfach das Zündschloss hin und hier bewegen.
Aber auch die Sicherungen sollten überprüft werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Peugeot Heizung Defekt, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar