Fehlerspeicher auslesen


Die modernen Autos besitzen alle ein Fehlerspeicher.
Diesen Fehlerspeicher kann man leicht selbst auslesen.
Und den Fehlerspeicher zu löschen kann viele kleine Probleme beheben.
Die Autos haben fast alle eine OBD Schnittstellen.
Die On Board Diagnose Schnittstellen ist seit Jahren Pflicht in der EU.
Um den Fehlerspeicher auszulesen sowie den Fehlerspeicher zu löschen reicht bereits ein KKL Stecker mit Software.
Die KKL-Interface kosten um die 10 Euro und arbeiten besonders gut mit Autos aus dem Volkswagen – Konzern: Audi, Seat, Skoda und natürlich Vw.
Die neuen Model haben jedoch sehr viele Komforteinstellungen.
Um mehr Informationen und Einstellungen machen zu können als nur den Fehlerspeicher auslesen und dann den Fehlerspeicher zu löschen,
benötigt man ein CAN Bus Interface mit entsprechender Software. Mit der Software kann man zum Beispiel auch den Service Intervall zurücksetzten und alle Informationen über das Auto erhalten. Es werden Hunderte Sensoren abgefragt und ausgewertet.
Auch die Funktionen wie Leaving home, Coming home usw. kann man einfach den eigenen Bedürfnissen anpassen.
Manche der Komfortfunktionen kann man aber auch über den Bordcomputer einstellen.
Man kann bei vielen älteren Modellen zum Beispiel bei Audi auch den Fehlerspeicher auslesen über die Klimaanlage.
Hier für benötigt man die Fehlercodes Tabelle passend zum Auto.

 

Über den CAN Bus den Fehlerspeicher auslesen ist viel einfacher und bequemer geworden.
Sehr praktisch ist ein Interface mit Bluetooth, da hat man kein Kabelsalat
im Auto und könnte rein theoretisch auch während der Fahrt die Sensoren beobachten. Hier wirklich nur auf abgesperrten Platz.
Die Geräte mit USB Kabel sind viel preiswerter und funktionieren auch sehr gut. Der Standard Stecker heißt ELM327 bei Volkswagen.
Wichtig ist die Software, die zu dem Stecker beigelegt ist.Diese sollte auf jeden Fall zum Auto passen. Dann einfach den Stecker anschließen,
bei VW ist es bei den aktuellen Modellen unter dem Lenkrad, dann die Zündung starten und warten, bis sich das Auto mit dem Computer sich synchronisiert.
Danach wird der Fehlerspeicher angezeigt. Man kann jetzt den Fehlerspeicher löschen. Das Vorgehen behebt bereits sehr viele Fehler.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Fehlerspeicher auslesen, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar