1.4 Tsi Probleme

Nach vielen berichten von den Kunden über einen Motorschaden, gibt jetzt Vw  zu, dass die 1.4 TSI  Probleme durch einen Produktionsfehler verursacht wurden. Ein Zulieferer hat bei der Steuerkette für 1.4 TSI Touran, Passat, Scrirocco, Golf usw. nicht immer sich an die Herstellervorgaben gehalten hat. Durch den Fehler kann die Steuerkette überspringen und einen Motorschaden verursachen. Wenn man ein Rasselgeräusch hört und die rote Motorwarnleuchte angeht, sofort das Auto abstellen und in die Werkstatt bringen lassen. Vielleicht braucht man statt den ganzen 1.4 Tsi Motor nur die Steuerkette zu tauschen. Vw hat eine Kulanzregel für die Motorschäden, diese besagt 3 Jahre bis 100 000 KM werden alle Kosten übernommen. Bis zu 6 Jahren und 200 000 km nur zum Teil. So kann es passieren, dass man mit 150 000 Km auf der Hälfte der Reparaturrechnung für den 1.4 Tsi selber sitzen bleibt. Da der Motor mit Einbau kann zum Beispiel bei Touran 1.4 tsi über 6 Tds. € kosten, ist man dann mit 3 Tds.€ dabei.  Vw will diese Regelung  überarbeiten, im Moment einfach hartnäckig bleiben und direkt mit Vw Kontakt aufnehmen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -1 (from 1 vote)
1.4 Tsi Probleme , 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar